Blog

Filter entfernen

Der Empfang wird seit 1997, dem 20jährigen Jubiläum des Kulturhauses Kresslesmühle, veranstaltet. Die Veranstaltung wurde zunächst von der Bürgeraktion Lechviertel und später von der Kulturhaus Kresslesmühle gGmbH in Kooperation mit der Stadt Augsburg getragen. Mittlerweile zeichnet das Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt der Stadt für den Empfang verantwortlich. Der KünstlerInnen-Empfang findet seit rund zehn Jahren im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses statt.


Aus vereinzelten Balkongärtnern und Hobbypflanzern ist eine Bewegung geworden, die auch in Augsburg Freunde hat. Mit den „Richtlinien für Gemeinschaftsgärten“, die der Umweltausschuss im Februar beschlossen hat und der Bereitstellung geeigneter Grundstücke, fördert die Stadt auf ihren Flächen neue Formen urbaner Gärten. Bereits in den beiden nächsten Jahren können an der Pferseer Uhlandstraße 50 Gartenparzellen entstehen.